Über uns

Ralph Thomann arbeitet als freiberuflicher Experte in Deutschland und im Ausland.

Von 1965 bis 1969 erlernte er den Beruf des Chemiefacharbeiters und wurde Seifensieder im Konsum Seifenwerk Riesa. Es folgte das Chemiestudium an der Universität Leipzig, das erfolgreich mit einer Diplomarbeit zur Synthese photosensibler heterocyclischer Aromaten abgeschlossen wurde. Eine Aspirantur am Lehrstuhl für organische Chemie der Pädagogischen Hochschule Potsdam zur Synthese neuartiger heterocyclischer Pflanzenschutzmittel wurde planmäßig 1973 mit dem Prädikat „magna cum laude“ für die Promotion beendet.  Ein Zusatzstudium für Dozenten an Fachhochschulen wurde erfolgreich beendet.

Ralph Thomann war 39 Jahre in leitenden Funktionen eines national und international aktiven praxisnahen Forschungsinstitutes tätig. Das Leistungsangebot spiegelt die Schwerpunkte seiner Arbeit in diesen Jahren wider.

Seine kommerzielle und ehrenamtliche Tätigkeit als Berater beginnt mit Erreichen des 65. Lebensjahres.